Forex

FOREX – ist der größte und liquideste Finanzmarkt der Welt

Der Forex-Markt ist der Kauf und Verkauf von Währungen, die sich um den Handel mit Währungspaaren drehen. Ein Währungspaar verfolgt den relativen Wert einer Währung im Verhältnis zu einer anderen. Wenn wir auf dem Devisenmarkt handeln, beobachten wir, dass eine Währung gegenüber ihrem Paar geschwächt oder gestärkt wird.

Wenn Sie auf dem Forex-Markt handeln, kaufen Sie zu niedrigen Preis und verkaufen zu hohen Preis, ähnlich wie beim Handel mit Aktien. Forex schläft nie: Sie können auf dem Forex-Markt 24 Stunden am Tag, 5 Tage pro Woche online handeln. Die Rentabilität des Forex-Marktes beträgt 4 Billionen US-Dollar pro Tag, darum passt der Handel auf diesem Markt sowohl für neue als auch für langfristige Investoren, die ihre Portfolios diversifizieren möchten.

Keine wiederholte Kotierung oder "Schattenpreise“.

Bei Plutus.pro sind wir ein Makler ohne Handelszentrum - wir agieren nicht als Market-Maker. Ausschließliche Verwendung der STP-Technologie garantiert keine wiederholte Kotierung oder "Schattenpreise“. Wir profitieren nur von Ihrem Handelsvolumen. Wir arbeiten mit einer erstklassigen Bankengemeinschaft zusammen und sorgen für stabile Liquidität in allen Währungen

Populärster Markt

Forex ist aus vielen Gründen ein riesiger und sehr populärster Markt. Investoren sehen Forex als gute Wahl, da die Märkte weltweit rund um die Uhr von Montag, 00:00 Uhr (GMT) bis Freitag, 22:00 Uhr (GMT) geöffnet sind. Forex beinhaltet viele Investitionsstrategien.Wer kurzfristigen Gewinn anstrebt, kann im Verlauf von einige Stunden, Minuten oder noch schneller Währungen kaufen und verkaufen, während diejenigen, die sich auf langfristige Strategien konzentrieren, kaufen und umtauschen.

Der beste Methode Ihr Anlageportfolio zu erweitern

Der Forex-Markt ist der Kauf und Verkauf von Währungen, die sich um den Handel mit Währungspaaren drehen. Ein Währungspaar verfolgt den relativen Wert einer Währung im Verhältnis zu einer anderen. Wenn wir auf dem Devisenmarkt handeln, beobachten wir, dass eine Währung gegenüber ihrem Paar geschwächt oder gestärkt wird.

Wenn Sie auf dem Forex-Markt handeln, kaufen Sie zu niedrigen Preis und verkaufen zu hohen Preis, ähnlich wie beim Handel mit Aktien. Forex schläft nie: Sie können auf dem Forex-Markt 24 Stunden am Tag, 5 Tage pro Woche online handeln. Die Rentabilität des Forex-Marktes beträgt 4 Billionen US-Dollar pro Tag, darum passt der Handel auf diesem Markt sowohl für neue als auch für langfristige Investoren, die ihre Portfolios diversifizieren möchten.

Handelsterminologie

Lot und Punkte

Der Prozentsatz in Punkten oder Zehntausendstel des Wechselkurses ist die Differenz zwischen dem Wert zweier verschiedener Währungen. Der Wechselkurs ändert sich ständig. Manchmal sind diese Änderungen sehr bedeutsam, aber normalerweise sind sie von Natur aus unbedeutend. 1 Pip-Punkt wird bei 1/100 Prozent gemessen. Diese Wechselkursschwankungen können gering sein. Somit wird der Handel in Losen oder in Losen betrieben. Die Standardlosgröße beträgt 100.000 Einheiten.

Ausrichtung

Der durchschnittliche Investor hat kein Geld, um 100.000 Einheiten dieser Währung zu kaufen. Darum handelt er über einen Forex-Broker. Der Broker verlangt ein kleineres Depositum, normalerweise zwischen 1.000 und 10.000 US-Dollar

AnyDesk