HANDEL-TIPPS – HINWEISE

Handel-Tipps-Hinweise von Plutus.pro

Handel ist eine Kunst. Ohne Erfahrung und Disziplin kann man keine gute

Fortschritte machen.Die besten Trader der Welt lernen, ihre Gefühle im Zaum zu halten und Selbstanalysen durchzuführen, um zu sehen, was ihre Geschäfte antreibt.

Lesen Sie diese 15 Tipps durch, verbessern Sie Ihren Handel und führen Sie rationale und profitable Transaktionen durch..

1. Bestimmen Sie Ihre Ziele und wählen Sie den richtigen Handelsstil.

Denken Sie beim Eintritt in den Forex-Markt über Ihre Ziele nach und stellen Sie sicher, dass Ihre Lenkung der Investitionen und Risikotoleranz nicht zu hoch oder zu niedrig sind.

Folgen Sie dem System, legen Sie einen angemessenen Zeitrahmen und Ihren Plan fest. ЧUm eine klare Vorstellung von Richtung Ihrer Arbeit zu bekommen, müssen Sie entscheiden, wie viel Zeit Sie für das Handeln verwenden können, und Endziel für Ihnen bestimmen. Kann Ihre Handelsmethode Ihre Ziele erreichen? Jeder Handelsstil erfordert einen eigenen Ansatz und ein eigenes Risikoprofil. Sie müssen sicher sein, dass Ihre Persönlichkeit dem von Ihnen gewählten Handelsstil entspricht. Dissonanz der persönlichen Eigenschaften kann zu Stress und Verlust führen.

2. Wählen Sie eine Technik und seien Sie ihr konsequent

Überlegen Sie sich gründlich, wie Sie gemäß Ihrer Methodik Entscheidungen treffen, bevor Sie auf dem Markt handeln. Einige Trader lernen zuerst die Grundprinzipien des Unternehmens / der Wirtschaft und verwenden dann das Diagramm, um den besten Zeitpunkt für den Abschluss der Transaktion zu bestimmen. Andere Investoren verwenden technische Analysen. Grundlegende Faktoren bestimmen den Trend langfristig, und grafische Modelle bieten die kurzfristigen Handelsmöglichkeiten an.

3. Wählen Sie einen Broker, bei dem Sie sich wohl fühlen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Qualifikationsniveau und Ihre Handelsziele mit den Details des Broker-Angebots übereinstimmen. Wenn Sie einen Broker auswählen, sollten Sie seine Dokumente durchlesen und seine Richtlinien erfahren. Es ist wichtig zu wissen, wie das Profil seines Kunden aussieht, welche Handelssoftware der Broker anbietet und wie effektiv sein Kundenservice ist. Plutus.pro richtet sich an alle Traderarten, indem es verschiedene Kontoebenen anbietet, die auf Ihre Handelsanforderungen angepasst sind.

4. Wählen Sie Ihren Kontotyp.

Wählen Sie das Kontopaket, das Ihren Erwartungen und Kenntnissen am besten entspricht. Die von Plutus.pro angebotenen Konten erfüllen die unterschiedlichen Bedürfnisse der Investoren.

5. Machen Sie sich eine klare Vorstellung davon, was Sie tun.

Handeln Sie nicht, wenn Sie nicht sicher sind. Handeln Sie nur dann, wenn Sie sicher sind, dass Sie die positiven und negativen Folgen Ihrer Handlungen verstehen.

6. Beginnen Sie mit einem Währungspaar

Sie können zunächst die Handelsaktivität auf ein bekanntes Währungspaar beschränken, z. B. die Währung Ihres Landes. Alternativweise können Sie sich an die liquidesten und am weitesten gehandelten Paare halten.

7. Führen Sie eine Liste der Aufzeichnungen.

Führen Sie ein Tagebuch Ihrer Handelsaktivitäten, mit dem Sie sich ständig beraten können. Untersuchen Sie Ihre Fehler und Erfolge, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Speichern Sie diesen Eintrag. Sobald Sie Ihre Transaktionen objektivieren, können Sie Ihre Aktivitäten so gestalten, dass sie in Übereinstimmung mit Ihrem System und nicht mit Ihren Gewohnheiten ausgeführt werden.

8. Distanzieren Sie sich von Emotionen

Emotionsloser und rationaler Ansatz trägt zu einer erfolgreichen Handelskarriere bei. Automatisieren Sie Handelsentscheidungen und -verhalten, um die Emotionen zu minimieren.

9. Handeln Sie nicht gegen Richtung des Markt-Trends

Anfängern wird normalerweise geraten, nicht „gegen Trends“ zu handeln oder obere und untere Ebenen zu wählen, um Wetten gegen die Hauptkräfte auf dem Markt abzuschließen. Stattdessen versuchen Sie, sich den Trends anzuschließen.

10. Lernen Sie, sich keine Sorgen über kleine Verluste zu machen

Denken Sie daran, dass Ihr Geld bereits nach Kontoauffüllung im Risikobereich ist. Verwenden Sie kein Geld zweckentfremdet (Rechnungsbegleichungen oder Lebenshaltungskosten). Stellen Sie sich den Geldhandel so vor, als wäre es Urlaubsgeld, das nach dem Urlaub ausgegeben wird. Akzeptieren Sie die unabänderliche Tatsache, dass Sie Ihr Geld verlieren können.

11. Lernen Sie Kapitalmanagement.

Denken Sie daran, dass Kapitalmanagement Verlustminimierung und Gewinnmaximierung bedeutet.

12. Entdecken Sie den Markt

Eine erfolgreiche Marktanalyse verschafft Ihnen einen Vorteil. Analysieren Sie Märkte und entwickeln Sie die richtige Handelsverhalten und Risikoübernahme.

13. Seien Sie beständig

Solange Sie Ihr Kapital möglichst auf einen Betrag begrenzen, dessen Verlust Sie sich leisten können, kann Ihre Beharrlichkeit viele Vorteile bringen.

14. Führen Sie eine Wochenendanalyse durch

Wenn die Märkte geschlossen sind, überprüfen Sie am Wochenende die Wochen-Charts, um marktsensitive Pattern oder Nachrichten zu finden.

15. Aufbau der positive Rückkopplungsschema

Positive Rückkopplung liegt vor, wenn eine gut ausgeführte Transaktion wie geplant verläuft. Wenn Sie ein Geschäft planen und gut ausführen, bilden Sie ein Mitkopplung-Pattern. Erfolg bringt mehr Vertrauen und anschließend mehr Erfolg - besonders wenn der Handel rentabel ist.

AnyDesk